Nachteile bei Online-Umfragen
Survey

Die Nachteile bei Online-Umfragen

Wo Vorteile sind, sind Nachteile meist nicht weit – das gilt auch für die Online-Umfragen. Durch den technischen Fortschritt und immer besser werdende Umfragetools sind sie im Vergleich zu den Vorteilen jedoch in der Minderheit und können meist ausgeglichen werden. Dafür musst Du sie aber kennen! Here we are:

 

Unsachgemäßes Ausfüllen der Umfrage

Es kann vorkommen, dass Teilnehmer unverhältnismäßig schnell und ohne sich die Fragen überhaupt durchzulesen durch Deine Umfrage klicken, quasi einen oder gar mehrere Turbodurchgänge hinlegen. Dies ist meist dann der Fall, wenn hochpreisige Gewinne als Dank für die Teilnahme ausgelobt oder anderweitige Anreize geschaffen werden. Um das zu verhindern, kannst Du beispielsweise Zeitbegrenzungen oder Kontrollfragen einbauen, die eine Filterung solcher „Pseudo-Teilnehmer“ ermöglichen und eine Verfälschung der Ergebnisse verhindern können.

 

Mehrfachteilnahme an den Online-Umfragen

Viele Umfrageteilnehmer sind ja schön und gut. Allerdings bringt es Dir, Deiner Umfrage und dem Endergebnis nichts, wenn alle Deine Freunde zigmal teilnehmen, um die Ergebnisse zu pushen. Das ist vielleicht gut gemeint, sorgt aber für eine durch mangelnde Repräsentativität bedingte Verfälschung und schlussendlich für die Unbrauchbarkeit der sorgsam gesammelten Datensätze. Durch technische Helferlein lässt sich dieses Risiko meist verhindern oder zumindest eindämmen, zum Beispiel durch Cookies, die Abfrage der IP-Adresse oder individuelle Teilnehmercodes.

 

Umfrage unvollständig beantwortet

Manchmal sind Abbrüche dem technischen Versagen der Internetverbindung geschuldet, viel häufiger liegt eine hohe Abbruchrate jedoch an der mangelnden Motivation zur Teilnahme. Hier kannst Du leicht Abhilfe schaffen:

  • Lobe einen coolen Preis und Gewinn für Deine Online-Umfragen aus!
  • Sorge für eine dezente Erinnerung der Abbrecher an eine Fortführung bzw. Wiederaufnahme Deiner Umfrage!
  • Gestalte Deinen Fragebogen ansprechend, abwechslungsreich, übersichtlich und mit der gebotenen Kompaktheit!
  • Vermeide Wiederholungen bzw. Redundanzen!

 

Du siehst, die Nachteile lassen sich schnell zu einem Vorteil der Online-Umfragen verwandeln. Wir wünschen Dir viel Erfolg!

 

Noch gar keinen Plan, wie eine empirische Forschung eigentlich ablaufen soll? Hier wird Dir geholfen: Der Ablauf eines Forschungsprozesses.

 

Finde Dein Thema  Booste Deine Umfrage  Stöbere in den Jobs