Wenn Du eine externe Abschlussarbeit im Unternehmen schreibst, gibt es neben dem Vertrag auch weitere Rahmenbedingungen, die Du beachten solltest!
Thesis Knowhow

Rahmenbedingungen der Kooperation zwischen Unternehmen und Universität

Wenn Du eine Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit in der Wirtschaft schreibst, siehst Du Dich meist mit den Erfordernissen der Einnahme einer (zeitweiligen) Arbeitnehmerposition konfrontiert. Dazu gehören neben dem Vertrag auch weitere Rahmenbedingungen, die die Kooperation mit allen Rechten und Pflichten der jeweiligen Parteien (d.h. zwischen Dir als Studierenden, dem Unternehmen und der Universität) regeln. Dabei solltest Du genau prüfen, ob die Vereinbarungen und Verpflichtungen auch für Dich realisier- und einhaltbar sind.

 

Rahmenbedingungen wie Absprache, Datenschutz und Co.

Das Unternehmen gewährt Dir Einblicke in seine Strukturen, Geheimnisse und Forschungsvorhaben. Die in der Wirtschaft herrschende Konkurrenzsituation erfordert gewisse Vorsichtsmaßnahmen, um einem Daten- oder Ressourcenmissbrauch vorzubeugen. Daher sichern sich Unternehmen in ihren Datenschutzbestimmungen und anderen Klauseln ab.

Fragen zur Entlohnung, Arbeitszeiten und Anwesenheitspflichten solltest Du nach erfolgreicher Themenabsprache und vor dem Antritt des Arbeitsverhältnisses klären. Klauseln zur Anwesenheitspflicht im Unternehmen sind bspw. nötig, wenn Du während der Thesis noch Seminare besuchen musst oder Teile Deiner Recherche für Deine Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit in Bibliotheken stattfinden sollen.

 

Finde Dein Thema  Booste Deine Umfrage  Stöbere in den Jobs