Einleitung für die Hausarbeit
Prüfungen & Hausarbeiten, Thesis Knowhow

Eine gute Einleitung für die Hausarbeit schreiben

Du überlegst, wie Du die Einleitung Deiner Hausarbeit am besten formulierst? Keine Sorge, so schwer ist das gar nicht. Nichts ist so wenig fesselnd und anstrengend wie ein Text, der ohne gute Einleitung sofort in die Materie einsteigt. Das gilt auch für Hausarbeiten. Schon mit der Einleitung kannst Du beeinflussen, wie interessant Dein Leser die Arbeit findet.

Netter Einstieg

Ein lockerer Einstieg mit einem „Nice-to-Know“ oder einem Bezug zum Alltag ist nicht unbedingt notwendig, erleichtert den Einstieg in Deine Hausarbeit aber ungemein. Wenn Du es lieber weniger locker angehen möchtest, zeige trotzdem durch gute Beispiele die Relevanz des Themas auf. Ein aktueller Bezug zu einem gesellschaftlichen Konflikt oder einem ungelösten Problem zeigt dem Leser, warum Deine Arbeit von Bedeutung ist.

Herleiten der Fragestellung

Wenn Du die Relevanz für Dein Thema geklärt hast, wird es Zeit, Dein Ziel zu definieren. In welchem wissenschaftlichen Kontext befindet sich die Arbeit und was genau soll untersucht werden? Hier kommst Du vom relativ breiten Einstieg zu Deinem speziellen Thema und grenzt es damit ein. Wird eine bestehende These überprüft oder eine offene Forschungsfrage untersucht? Fasse mit Deiner Fragestellung die Arbeit nicht zu weit. Du kannst auch mehrere Dimensionen betrachten. Grenze sie aber so ein, dass Du gut arbeiten kannst. Wichtig ist hier, dass Du noch nicht in die Materie eintauchst. Es wird zunächst nur vorgestellt, was Du untersuchen wirst.

Argumentation der Arbeit

Der Leser möchte möglichst genau wissen, was auf ihn zukommt, wenn er Deine Arbeit liest. Wenn Du das Ziel Deiner Arbeit definiert hast, solltest Du daher weitergehend erklären, wie Du vorgehen willst. Zähle hierfür bitte nicht nur Deine Gliederungspunkte auf. Erkläre vielmehr den Aufbau Deiner Argumentation. Hier kannst Du auch aufzeigen, welche Literatur oder Theorie wichtig für die Fragestellung ist. Auch Deine gewählten Methoden kannst Du hier schon erwähnen.

 

Umfang der Einleitung und Belege

Wie lang soll eine Einleitung für die Hausarbeit sein? Das hängt vom Umfang Deiner Arbeit ab, denn der Hauptteil soll natürlich auch den meisten Text beinhalten. Bei einer Hausarbeit von 10 bis 15 Seiten bist Du mit einer Seite Einleitung gut beraten. Etwas mehr oder weniger ist aber auch kein Problem. Deine Einleitung sollte um die 10 % Deines Textes ausmachen.

Auch in der Einleitung gilt: Belege alles, was Du behauptest! Schließlich muss jede Aussage, die Du in einer wissenschaftlichen Arbeit tätigst, belegt werden. Deine Einleitung ist das Fundament Deiner Hausarbeit. Dieses Fundament möchtest Du sicher nicht durch eine ungeprüfte Behauptung gefährden.

In unserem Blog findest Du übrigens viele weitere Artikel zum Thema Hausarbeit. Wir wünschen Dir viel Erfolg!

Finde Dein Thema Booste Deine Umfrage Stöbere in den Jobs Zum Forum