Biochemie, Bio- und Chemieingenieurwesen, Biotechnology. Bioverfahrenstechnik, biologische Chemie



  • Hallöchen,

    ich überlege gerade was ich studieren soll. Da ich sehr biologie- und chemieaffin bin stehe ich momentan zwischen Biotechnologie und Bioingenieurwissenschaft und Bioverfahrenstechnik (Bio- und Chemieingenieurwesen?). Trotz meiner Recherche weiß ich immer noch nicht genau worin der Unterschied besteht. Zudem frage ich mich, ob ich mir überhaupt so einen Kopf machen muss, oder ob der Wechsel von dem einem Fach zum anderem einfach ist. Außerdem frage ich mich ob Bioverfahrenstechnik das selbe wie Bio- und Chemieingenieurwesen ist. Dann gibt es ja noch die ganzen spezifischen Studienfächer wie Mikrobiologie, biologische Chemie, Geningenieurwissenschaften, biologische Chemie, chemische Biologie und und und, welche auch alle sehr interessant klingen. Dadurch bin ich aber erst Recht überfordert XD.

    Ich würde mich wirklich sehr über euren Rat freuen.

    Danke im Voraus!



  • Leute, vielleicht stelle ich diese Frage nicht ganz in dem Thema, das ich brauche, aber ich habe eine Frage, die seit langem unbeantwortet ist. Ich bin sehr daran interessiert zu wissen, wofür die Technologien stehen, über die auf dieser https://reseabiotec.ch/our-products/appliflex-st/ - Seite gesprochen wird? Was tun sie und wofür werden sie überhaupt benötigt?


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Thesius Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.