Erstellung eines frei steuerbaren Hochpräzisions-Augenmodells zur Validierung von Augenbewegungsmesssystemen

Im Rahmen der Abschlussarbeit soll ein Modellsystem zur genaueren Vermessung und Validierung der vorhandenen Augenbewegungsmesssysteme entwickelt und erprobt werden. Dazu soll ein künstlicher Augapfel mit einem frei konfigurier- und programmierbaren Gimbal und der entsprechenden Steuerungselektronik so konfiguriert werden, dass die Parameter wie Position und Drehgeschwindigkeit aller Achsen des Gimbals sowohl über eine mechanische Handsteuerung, als auch über eine PC-Software gesteuert werden können (siehe Video unten). Ziel dieser Arbeit ist es das Gimbal eine frei parametrisierbare aber wohldefinierte Sequenz von Bewegungen ausführen zu lassen, die durch das Augenbewegungsmesssystem aufgezeichnet werden und als Gold-Standard für die Bestimmung der Messgenauigkeit dieser Geräte dienen.



Weitere Informationen

Unternehmen
Thomas RECORDING GmbH
Bereich/Abteilung
Forschung & Entwicklung
Abschlussart
Bachelorarbeit
Branche
Maschinenbau und Betriebstechnik
Zusatzinformationen





TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.