CHARAKTERISIERUNG EINES MIKROFLUIDISCHEN SYSTEMS ZUR VEREINZELUNG ZIRKULIERENDER TUMORZELLEN

WIR VERGEBEN PRAKTIKA MIT ANSCHLIESSENDER STUDIENABSCHLUSSARBEIT (BACHELOR, MASTER; MINDESTDAUER 6 MONATE) ZU DEM THEMA: CHARAKTERISIERUNG EINES MIKROFLUIDISCHEN SYSTEMS ZUR VEREINZELUNG ZIRKULIERENDER TUMORZELLEN.

Am Fraunhofer ICT-IMM wurde ein neuartiges Konzept für die automatisierte Anreicherung, Detektion und Isolation von zirkulierenden Tumorzellen im Blut entwickelt und als Gerätedemonstrator erfolgreich umgesetzt. In einem aktuellen Forschungsprojekt wird dieses Messkonzept nun weiterentwickelt. Im Rahmen dieser Studienarbeit soll der Gerätedemonstrator hinsichtlich seiner Leistungsfähigkeit untersucht und durch die Wahl geeigneter Prozessparameter optimiert werden.



Weitere Informationen

Unternehmen
Fraunhofer ICT-IMM
Bereich/Abteilung
Analysesysteme und Sensorik
Abschlussart
Bachelorarbeit / Masterarbeit / Diplomarbeit
Ansprechpartner/in
Fraunhofer ICT-IMM
Personalwesen
Carl-Zeiss-Straße 18-20
55129 Mainz
E-Mail: personal@imm.fraunhofer.de

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:
http://www.imm.fraunhofer.de
.
Branche
Forschung und Entwicklung
Anforderungen
Sie studieren ein naturwissenschaftliches oder technisches Studienfach und interessieren sich für Anwendungen in der Medizintechnik. Kenntnisse im Bereich der Mikrofluidik sowie im Bereich der Biologie (Zellkultur und Zellfärbung) sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich. Zudem haben Sie grundlegende Erfahrung und Interesse am experimentellen Arbeiten sowie an der anschließenden Datenauswertung. Sie zeichnen sich weiterhin durch eine systematische und sorgfältige Arbeitsweise aus, sind kommunikativ und haben Spaß an der Umsetzung neuer technologischer Konzepte.
Zusatzinformationen
Wir bieten dem wissenschaftlichen Nachwuchs hervorragende Entwicklungschancen zwischen Theorie und Praxis in einem motivierten und interdisziplinären Team. So unterstützen wir Sie zuverlässig mit allen verfügbaren Ressourcen und einer optimalen fachlichen Betreuung bei Ihrer Studienarbeit.

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe des geplanten Bearbeitungszeitraums und der Kennziffer ICT-IMM-2017-15.





TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.