AUFBAU EINER APPLIKATIONSEINHEIT FÜR BATTERIEELEKTRODEN

Was Sie erwarten können
In der Gruppe Pulverapplikationstechnik des Fraunhofer IPA wird im Rahmen eines laufenden Projekts zur Entwicklung eines neuen Produktionsprozesses für die Beschichtung von Batterieelektroden eine experimentelle und konstruktive Studien-/Abschlussarbeit vergeben. Hierbei soll eine neue Beschichtungseinheit aufgebaut werden.

Konstruktive Weiterentwicklung und Optimierung der Applikationseinheit
Fertigung der Einheit
Überprüfung der Elektrodenfunktionalität
Ergebniserfassung, Auswertung und Interpretation


Die Stelle ist auf eine Dauer von 4-6 Monaten ausgelegt



Weitere Informationen

Unternehmen
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.
Abschlussart
Bachelorarbeit / Masterarbeit
Ansprechpartner/in
Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130
Branche
Forschung und Entwicklung
Anforderungen
Was Sie mitbringen
Interesse an experimentellen und konstruktiven Arbeiten in der F&E
Eigeninitiative & Kreativität
gute MS-Office Kenntnisse (u.a. Excel, Word)
CAD Kenntnisse
Grundkenntnisse in der Verfahrenstechnik wünschenswert
Handwerkliches Geschick (Aufbau und Betrieb von Versuchseinrichtungen)
Zusatzinformationen
Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal unter https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/33147/Description/1



TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.