Thesis: Einfluss von Design-Parametern auf Fertigungsprozesse von Komponenten aus Faserverbundwerkstoffen

Nach einer Einweisung in die im Institut gängigen Fertigungstechnologien werden Sie eine Analyse von Design-Parametern und deren Einfluss auf die Produktionsprozesse von faserverstärkten Kunststoffbauteilen durchführen. Die gefundenen Zusammenhänge sollen mit Hilfe von Python in ein Bewertungstool integriert werden. Die Analyse der Einflussgrößen wird mit Hilfe von Fertigungsversuchen, experimenteller Datenerhebung und Modellierung von Fertigungsprozessketten erfolgen. In diesen Fertigungsversuchen werden zum Teil Komponenten für mechanische Werkstofftests und zudem Funktionsdemonstratoren hergestellt. Während der Fertigung werden Sie mit Hilfe geeigneter Dokumentationstechniken Zeiten, Energie- und Materialaufwände des Fertigungsprozesses dokumentieren, um diese in das Bewertungstool zu implementieren.



Weitere Informationen

Unternehmen
Helmholtz Gemeinschaft
Bereich/Abteilung
DLR-Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik
Abschlussart
Bachelorarbeit / Masterarbeit
Ansprechpartner/in
Ali Al-Lami
Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik
Tel.: +49 531 295-2234
Branche
Luft und Raumfahrt
Anforderungen
Studium Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau oder ein vergleichbares Fachgebiet
Grundlagenwissen über Faserverbundwerkstoffe
Grundkenntnisse in Python erwünscht
Kenntnisse im Bereich Life-Cycle-Assessment und Life-Cycle-Costing von Vorteil
sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
strukturiertes und selbstständiges Arbeiten
Zusatzinformationen
Beginn: 3. April 2017

Dauer: 6 Monate
Sonstiges
Bewerbung online über: http://www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10596/1003_read-21683/
Leistungen
Sonstiges

› Bewerbung online über: http://www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10596/1003_read-21683/

TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.