Thesis: Entwicklung eines Heizsystems zur Anwendung in Elektrofahrzeugen

Das Institut für Fahrzeugkonzepte ist ein Systeminstitut am Standort Stuttgart. Es bearbeitet und koordiniert verkehrstechnisch relevante Forschungsthemen zu neuen Fahrzeugkonzepten und Fahrzeugtechnologien.

Eine Herausforderung bei der Entwicklung elektrifizierter Fahrzeugkonzepte ist das Thermomanagement von Antriebsstrang und Fahrgastzelle. Hierbei werden zukünftig elektrische Heizsysteme eine maßgebliche Rolle spielen und stehen daher im Fokus aktueller Forschungstätigkeiten. Zielgrößen wie Leistungsdichte, Sicherheit, und geringe Komplexität sind dabei Gegenstand der Arbeiten.

Schwerpunkte der Tätigkeit mit dem Titel "Entwicklung eines elektrischen Heizsystems zur Anwendung in Elektrofahrzeugen" sind:

Einarbeitung in die Thematik der elektrischen Heizsysteme
Identifikation und methodische Bewertung potentieller Lösungen
Technische Ausarbeitung und numerische Abbildung eines Heizkonzepts
Koordination und Betreuung experimenteller Tätigkeiten



Weitere Informationen

Unternehmen
Helmholtz Gemeinschaft
Bereich/Abteilung
DLR-Institut für Fahrzeugkonzepte
Abschlussart
Bachelorarbeit / Masterarbeit
Ansprechpartner/in
Mirko Klein Altstedde
Tel.: +49 711 6862-692
Branche
Luft und Raumfahrt
Anforderungen
laufendes Hochschulstudium Elektrotechnik
Interesse an innovativen Fahrzeugtechnologien
idealerweise Kenntnisse im Bereich der numerischen Abbildung thermischer und elektrischer Systeme
strukturierte, kreative und selbstständige Arbeitsweise
Zusatzinformationen
Beginn: 3. April 2017

Dauer: 4-6 Monate
Sonstiges
Bewerbung online über: http://www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10596/1003_read-21745/
Leistungen
Sonstiges

› Bewerbung online über: http://www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10596/1003_read-21745/

TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.