Thesis/Praktikum: Implementierung eines Lateraldynamik-Beobachters für das NGT Versuchsfahrwerk

Im Projekt „Next Generation Train“ (NGT) bündelt das DLR seine Forschungsarbeiten im Bereich Schienenfahrzeuge. Zur Verbesserung der Fahrdynamik wird ein mechatronisches Fahrwerk entwickelt, das durch eine erweiterte Reglerarchitektur stabilisiert wird. Die grundlegende Evaluierung der Regelstrategie erfolgt anhand eines Versuchsfahrwerks im Maßstab 1:5 auf dem institutseigenen Rollprüfstand.

Aufbauend auf einem bereits vorhandenen Simulationsmodell und Beobachter untersuchen und bewerten Sie im Rahmen dieser Arbeit weitere echtzeitfähige Beobachteralgorithmen für die Querbewegung des NGT Versuchsfahrwerks in Simulationen. Den vielversprechendsten Algorithmus validieren Sie anschließend durch Messungen am Prüfstand.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:

Literaturrecherche zu echtzeitfähigen Beobachteralgorithmen
Ausarbeitung und Vergleich verschiedener Entwurfsideen
Implementierung und Integration von Beobachtern in ein vorhandenes Simulationsmodell
Mitarbeit bei der Umsetzung, Validierung und Bewertung der Beobachter am Rollprüfstand (Abhängig vom Ausbildungs- und Kenntnisstand des Bewerbers)



Weitere Informationen

Unternehmen
Helmholtz Gemeinschaft
Bereich/Abteilung
DLR - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Institut für Systemdynamik und Regelungstechnik
Abschlussart
Bachelorarbeit / Masterarbeit / Diplomarbeit
Ansprechpartner/in
Fachliche/r Ansprechpartnerin
Christoph Schwarz
Institut für Systemdynamik und Regelungstechnik
Tel.: +49 8153 28-3214

Bewerbung online über: http://www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10596/1003_read-21025/
Branche
Elektrotechnik
Anforderungen
Student Maschinenbau, Elektrotechnik o. ä. (m/w)

Fachhochschul- oder Universitätsstudium der Fachrichtung Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik o.ä.
Gute Kenntnisse in der Regeglungstechnik
Kenntnisse in echtzeitfähigen Steuersystemen wünschenswert
Zusatzinformationen
Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Sonstiges
Beginn: ab sofort, Beschäftigungsgrad Teilzeit
Leistungen
Sonstiges

› Beginn: ab sofort, Beschäftigungsgrad Teilzeit




TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.