Thesis: Modellierung unbemannter Flettner-Rotor-Hubschrauber hinsichtlich der Flugleistung

Im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit erstellen Sie ein Flugleistungsmodell des größten unbemannten DLR- Forschungshubschraubers “superARTIS“ erstellt werden. Ziel ist es ein einfaches Strahltheorie/BEMT-Modell des Hubschraubers zu erzeugen und dieses durch vorhandene Flugversuchsdaten zu verifizieren. Außerdem bestimmen Sie mögliche Flugleistungen, weitere Themen aus diesem Bereich sind denkbar.

Die Arbeit umfasst folgende Teilaufgaben:

Literaturrecherche zu Modellen und einzusetzenden Methoden
Sichtung der Messdaten und Bestimmung von Fehlergrößen
Modellieren des Hubschraubers und Nachbildung diverser physikalischer Effekte
Bewertung der Flugleistungen
Bestimmung von Modellierungsfehlern



Weitere Informationen

Unternehmen
Helmholtz Gemeinschaft
Bereich/Abteilung
DLR - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Institut für Flugsystemtechnik
Abschlussart
Bachelorarbeit / Masterarbeit
Ansprechpartner/in
Fachliche/r Ansprechpartnerin
Andreas Voigt
Institut für Flugsystemtechnik
Tel.: +49 531 295-3212

Bewerbung online über: http://www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10596/1003_read-20979/
Branche
Maschinenbau und Betriebstechnik
Anforderungen
Student Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau o. ä. (m/w)

Grundlagen im Bereich Hubschrauberleistungsrechnung oder Flugmechanik sind erwünscht
Idealerweise Grundlagen der Modellvalidierung
Grundlagen im Bereich Messdatenauswertung sind von Vorteil
Praktische Erfahrungen in diesem Bereich sind wünschenswert
Zusatzinformationen
Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Sonstiges
Beginn: ab sofort, Dauer mindestens 3 Monate, Beschäftigungsgrad Vollzeit
Leistungen
Sonstiges

› Beginn: ab sofort, Dauer mindestens 3 Monate, Beschäftigungsgrad Vollzeit

TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.