Tool-gestützte Bewertung und Steuerung von Outsourcing-Beziehungen

Das Management von Outsourcing-Beziehungen, z. B. bei Software-Entwicklungsprojekten mit einem externen Dienstleister, erfordert sowohl „formale“ Managementmaßnahmen, die sich in einer Service Level Agreement (SLA)- oder Projektplan-basierten Kontrolle und Steuerung niederschlagen, als auch „relationale“ Ansätze, die nötig sind, um eine hohe Beziehungsqualität zwischen den beteiligten Personen herzustellen. Auf diese Weise können – gerade auch bei global verteilten Teams in Offshore/Nearshore-Arrangements – Wissenstransfer, Motivation, Flexibilität und Zusammenarbeit gefördert sowie Kommunikationsprobleme und daraus entstehende Konflikte vermieden werden. Studien haben gezeigt, dass verschiedene Dimensionen von Beziehungsqualität (Offenheit/Vertrauen, Kommunikationsqualität, gemeinsames Verständnis, Commitment etc.) hochgradig wichtig für die erfolgreiche Umsetzung von Outsourcing-Projekten sind. Jedoch hat sich auch gezeigt, dass die verantwortlichen Manager häufig viel zu wenig Augenmerk auf diese Aspekte legen – als Resultat zeigen Erhebungen, dass jede vierte Outsourcing-Beziehung aufgrund eines Beziehungsversagens in die Brüche geht.


Für die formale Steuerung existieren Tools, die die Budgeteinhaltung, Projektfortschrittskontrolle und Überwachung der operativen Leistungen des IT-Dienstleisters unterstützen oder sogar automatisieren – für die relationale Steuerung ist dies jedoch bisher nicht der Fall. Wohl aber gibt es erste Bestrebungen, das Management der Beziehung zwischen Kunden und Dienstleister mit Hilfe von allgemeingültigen Standards zu beschreiben (siehe z. B. BS 11 000 der britischen BSI).

Aufgabe der Abschlussarbeit ist es, zu eruieren, welche Potenziale (durch Nutzung welcher Verfahren) für eine Tool-Unterstützung gegeben sind, daraus ein Konzept zu entwickeln und einen Prototypen zu implementieren. Erste mögliche Ansätze sind:

Periodische Web-basierte Kurzbefragungen von Projektbeteiligten aller Parteien (Dienstleister, Kunden-IT, Kunden-User-Seite, sofern involviert, auf verschiedenen Hierarchieebenen) zu verschiedenen Dimensionen von Beziehungsqualität
Anonymisierte Sentiment-Analysen der schriftlichen Kommunikation
Periodische (anonymisierte) soziale Netzwerkanalyse auf Basis der schriftlichen Kommunikation zwischen den Projektbeteiligten



Weitere Informationen

Unternehmen
Thesius Inspiration
Abschlussart
Masterarbeit
Branche
Informationstechnologie und -dienste
Zusatzinformationen
Einstiegsliteratur:

Beimborn, D. and Blumenberg, S. (2007): How to Measure Relationships - Merging Alignment and Outsourcing Research towards a Unified Relationship Quality Construct. Proceedings of the 13th Americas Conference on Information Systems, Keystone (CO).
Beimborn, D., Blumenberg, S., König, W., Martin, S., Moos, B., Schlosser, F., and Weitzel, T. (2009): Erfolgreiche Gestaltung partnerschaftlicher Outsourcingbeziehungen: Relationale Faktoren im Outsourcingmanagement der 1.000 größten Banken in Deutschland. Books on Demand, Norderstedt.
Beimborn, D., Blumenberg, S., Brodnik, B., Gunne, C., Weitzel, T., and Wendt, S. (2008): Gestaltung partnerschaftlicher Outsourcingbeziehungen - Eine Fallstudienserie zur Beziehungsqualität. ibidem, Stuttgart.
Wiesinger, A., Beimborn, D., and Weitzel, T. (2012): How Do Planned and Actual Interaction Structures Differ in Global Outsourcing Arrangements? In: Kotlarsky, J., Oshri, I., and Willcocks, L. P. (eds.): The Dynamics of Global Sourcing: Perspectives and Practices, Springer Verlag, Berlin, 20-38. (and several working papers from these authors)
Beimborn, D., Moos, B., and Weitzel, T.: Uncovering the Social Network Structure of IT Outsourcing Relationships - How do inter-firm social network structures affect outsourcing success? Working Paper, Otto-Friedrich-Universität, Bamberg.
Bücher zu Sentiment Analysis
Bücher zu Sozialer Netzwerkanalyse
Backhaus, K., Erichson, B., Plinke, W., and Weiber, R. (2000) Multivariate Analysemethoden, Berlin: Springer.



TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.


Dieses Thema dient nur zur Inspiration.

Thesius stellt Euch zusätzlich zu den Praxisthemen auch welche zur Inspiration zur Verfügung. Auf diese Vorschläge kannst Du Dich nicht bewerben, sie dienen lediglich zur Anregung der grauen Zellen.

Viel Erfolg bei Deiner Arbeit!

Dein Thesius-Team