Entfaltbare Weltraumstrukturen

In der Abteilung Funktionsleichtbau des Instituts für Faserverbundleichtbau und Adaptronik am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) werden seit fast 20 Jahren entfaltbare Weltraumstrukturen und deren Entfaltungsmechanismen entwickelt. Als Grundelement für komplexe Strukturen dienen dafür meist aufrollbare Schalen- oder Fachwerkmasten, die für den Transport ins All platzsparend verstaut werden können. Aktuell arbeiten fünf Ingenieure in diesem Fachbereich an verschiedenen Projekten, die sich unter anderen mit den folgenden Inhalten beschäftigen:

Fertigung und Test der Entfaltbaren Schalenmasten
Entwicklung von Strukturkonzepten für Solar Sail, Drag Sail und Solar Arrays (Solarkollektoren)
Design, Verifikation, Bau und Test von Masten sowie Mastabrollmechanismen für entfaltbare Solarkollektoren im Rahmen eines Kooperationsprojekts mit der NASA
Es sind mehrere Stellen in unterschiedlichen Teilbereichen zu vergeben. Die Stellen sind teilweise ab sofort zu besetzten. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, ob Sie eher Interesse an konstruktiven, berechnenden, fertigenden oder versuchsdurchführenden Tätigkeiten haben.



Weitere Informationen

Unternehmen
Helmholtz Gemeinschaft
Abschlussart
Bachelorarbeit / Masterarbeit / Diplomarbeit
Ansprechpartner/in
Dr. Marco Straubel
Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik
Tel.: +49 531 295-2383
Branche
Luft und Raumfahrt
Anforderungen
Studium Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbare Studiengang mit Bachelorabschluss
je nach Aufgabenfeld, Erfahrungen in den Bereichen der rechnerunterstützten Konstruktion, FE-Berechnung, Testdurchführung oder Faserverbundfertigung (je nach Thema)
handwerkliches Geschick und Interesse an praktischer Arbeit
sehr eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
gute Englischkenntnisse
Zusatzinformationen
Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.



TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.