Forschungsfeld Fahrzeug-Energiekonzepte

Das Institut für Fahrzeugkonzepte ist ein Systeminstitut. Es bearbeitet und koordiniert verkehrstechnisch relevante Forschungsthemen zu neuen Fahrzeugkonzepten und Fahrzeugtechnologien.

Im Forschungsfeld Fahrzeug-Energiekonzepte untersuchen und entwickeln wir innovative Fahrzeug-Energie-Architekturen. Wir leisten auf nationaler und internationaler Ebene nachgefragte Forschungs- und Entwicklungsleistungen zur Optimierung des Energiebedarfes zukünftiger Fahrzeugkonzepte für Straße und Schiene. Die Arbeiten umfassen das systemische Zusammenwirken von Energiespeichern, der Energie-Übertragungswege und -Technologien sowie spezieller Komponenten zur Energiewandlung bzw. spezifischer Anwendung. Sie reichen von der konzeptionellen Betrachtung über die Simulation und Auslegung bis zum Aufbau von Forschungsdemonstratoren mit ausgewählten Technologien.

Seien Sie Teil einer der folgenden Missionen:

Erhöhung der Energieeffizienz durch Optimierung der Betriebsstrategien von Hybrid- und Elektrofahrzeugen
innovative Antriebs-und Thermomanagementkonzepte
Nutzung ungenutzter Energieströme
Verbesserung spezieller Energiewandlungsprozesse
Integration neuartiger Kraftstoffketten wie Wasserstoff oder elektrische Energie
systemisches Zusammenführen von Technologien
Entwicklung von Simulations- und Bewertungsmethoden
Untersuchung von elektrischen Fahrzeugflotten
Auslegung urbaner, regionaler und interurbaner Fahrzeugkonzepte



Weitere Informationen

Unternehmen
Helmholtz Gemeinschaft
Abschlussart
Bachelorarbeit / Masterarbeit / Diplomarbeit
Ansprechpartner/in
Eugen Polisky
Institut für Fahrzeugkonzepte
Tel.: +49 30 67055-7924
Branche
Luft und Raumfahrt
Anforderungen
Studium der Ingenieurs- oder Naturwissenschaften
gründliches, zuverlässiges und selbstständiges Arbeiten
Interesse an zukünftigen fahrzeugtechnischen Fragestellungen
Grundkenntnisse Programmierung, z.B. Matlab oder Modelica/Dymola wünschenswert
gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zusatzinformationen
Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.



TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.