Bewerben Favorisieren

Planung, Durchführung und Auswertung von Messungen an Siliziumkarbid Leistungsbauelementen und -Modulen

Im Rahmen ihrer Bachelor-/ Masterarbeit werden Sie Leistungshalbleiter aus Siliziumkarbid hinsichtlich ihrer elektrischen und thermischen Eigenschaften untersuchen. Diese haben das Potential, Motor-umrichter für Elektrofahrzeuge und Wechselrichter für die Einspeisung erneuerbarer Energien in die Übertragungsnetze zukünftig noch effizienter zu machen.

Am IPE steht Ihnen ein hier entwickelter universeller Messstand zur Verfügung. Ihre Ergebnisse fließen in die aktuelle Forschung ein, weshalb Sie sich intensiv mit dem Stand der Technik auseinander setzen müssen.

Neben kommerziell erhältlichen SiC-Transistoren und -Dioden untersuchen Sie auch am IPE entwickelte leistungselektronische Module, die hinsichtlich ihrer Leistungsdichte und Schaltgeschwindigkeit optimiert wurden.

Ihre Arbeit ermöglicht damit die Evaluierung neuartiger Modulstrukturen, die zukünftig zu noch höheren Wirkungsgraden von Photovoltaik-Invertern und Motorinvertern führen werden. Daher hat ihre Arbeit einen deutlichen grünen Anstrich.

Sie werden sich im Rahmen Ihrer Arbeit zunächst mit der Funktionsweise des Messstandes und der für die unterschiedlichen Messaufgaben zusätzlich benötigten Komponenten auseinandersetzen.

Sie entwickeln eine Messstrategie, um wissenschaftlichen Fragestellungen nachzugehen und planen die Art und Weise der Auswertung. Die Durchführung der Messungen verlangt konzentriertes und zielstrebiges Arbeiten sowie Mut zur Anpassung von Strategie und Technik.

Die Möglichkeit zur Veröffentlichung Ihrer Ergebnisse ist gegeben.



Weitere Informationen

Unternehmen
Helmholtz Gemeinschaft
Abschlussart
Bachelorarbeit / Masterarbeit
Ansprechpartner/in
Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr.-Ing. Michael Meisser, IPE, michael.meisser@kit.edu Tel.:+49 (721) 608-26472
Branche
Elektrotechnik
Anforderungen
Wissensdurst sowie Vorkenntnisse in den Bereichen elektrische Messtechnik, Regelungstechnik und Leistungselektronik sind erwünscht. Sie sollten keine Berührungsängste vor (englischer) Literatur haben und Literaturquellen selbstständig erarbeiten können.

Vorkenntnisse im Umgang mit den Softwarepaketen Labview und Matlab sind von Vorteil.
Zusatzinformationen
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung online unter https://stellen.jobs.kit.edu/cgi-bin/appl/cv.pl?action=show&tmpl=cvpage_job_1&job_nr=75A0C54D-F1E8-48FC-9B95-B4C2F063DC07 oder schriftlich unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer IPE 17-16 an Frau Berger, Campus Nord, Telefon 0721 608-25184, Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen.
Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.