Vakuumunterstütztes biegen dünner Gläser für optische Anwendung

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.



Weitere Informationen

Unternehmen
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.
Abschlussart
Bachelorarbeit
Branche
Forschung und Entwicklung
Anforderungen
Ihre Aufgaben
-Definition von geeigneten Prozesszielgrößen (Umformgrad, etc.)
-Analytische und experimentelle Ermittlung relevanter Prozesseingangsgrößen
-Bereitstellung von Messdaten und Randbedingungen für eine Simulation (Die Simulation selbst ist Gegenstand einer anderen Abschlussarbeit)
-Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse

Was Sie mitbringen
-Sie studieren Maschinenbau, Physik oder ein vergleichbares Fach
-Sie haben Erfahrung im Bereich Konstruktionstechnik, Thermodynamik sowie Wärme- und Stoffübertragung
-Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und/oder Englisch

Was Sie erwarten können
-Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium
-Flexible Arbeitszeiten
-Eine exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten
-Mitarbeit in einem engagierten Team
Zusatzinformationen
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Auf Ihre aussagekräftige Bewerbung freut sich:
Paul-Alexander Vogel
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
paul-alexander.vogel[at]ipt.fraunhofer.de

Bitte beziehen sich dabei auf Thesius.

http://www.ipt.fraunhofer.de/

Kennziffer: IPT-2016-114



TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.