Automatisierte Fertigung komplexer FVK-Laminate für Leichtbauanwendung

Das Fraunhofer IPT entwickelt automatisierte Tapelege-Systeme für die Herstellung struktureller Komponenten. Mit der Verwendung eines innovativen Moduls ist es erstmals möglich, komplexe dreidimensionale Strukturen wirtschaftlich und automatisiert zu fertigen.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.



Weitere Informationen

Unternehmen
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.
Abschlussart
Bachelorarbeit / Masterarbeit / Diplomarbeit
Branche
Forschung und Entwicklung
Anforderungen
Was Sie mitbringen
-Sie studieren Maschinenbau, Materialwissenschaften, Physik oder ein vergleichbares Fach
-Sie haben erste Erfahrung im Umgang mit Verbundwerkstoffen (FVK)
-Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Teamgeist
-Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

Was Sie erwarten können
-Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium
-Flexible Arbeitszeiten
-Eine exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten
-Mitarbeit in einem engagierten Team
Zusatzinformationen
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Bitte beziehen sich dabei auf Thesius.

Auf Ihre aussagekräftige Bewerbung freut sich:
Clemens Buschhoff
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
clemens.buschhoff[at]ipt.fraunhofer.de

http://www.ipt.fraunhofer.de/

Kennziffer: IPT-2016-156



TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.