Simulation von transversaler Mischung und biogeochemischen Reaktionen in Porennetzwerken

Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ hat sich mit seinen 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als internationales Kompetenzzentrum für Umweltwissenschaften einen hervorragenden Ruf erworben. Wir sind Teil der größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands – der Helmholtz- Gemeinschaft. Unsere Mission: Wir forschen für eine Balance zwischen gesellschaftlicher Entwicklung und langfristigem Schutz unserer Lebensgrundlagen – für eine nachhaltige Entwicklung.

Ihre Aufgaben:

Die Fähigkeit von Mikroorganismen organische Verbindungen abzubauen ist eine wichtige Ökosystemdiensleistung (z.B. Abbau von Schadstoffen oder das Recycling von Nährstoffen). Im Untergrund (Böden und Grundwasserleiter) wird diese Fähigkeit von der physikalischen Struktur der Feststoffmatrix beinflusst. Diese Struktur lässt sich häufig als komplexes Netzwerk von Poren verschiedener Größe und Eigenschaften beschreiben, welche die Ausbreitung reaktiver Stoffe kontrollieren.

In der Arbeit soll ein numerisches Porennetzwerkmodell verwendet werden um die Ausbreitung und Mischung von gelösten Wasserinhaltstoffen zu simulieren. Weiterhin soll der Einfluss dieser Mischungsprozesse auf biogeochemische Reaktionen und die Isotpensignatur reaktiver Stoffe untersucht werden.



Weitere Informationen

Unternehmen
Helmholtz Gemeinschaft
Abschlussart
Masterarbeit
Branche
Forschung und Entwicklung
Anforderungen
Ihr Profil:

Die Arbeit ist geeignet für Studenten aus den Bereichen wissenschaftliches Rechnen, Geowissenschaften, Umweltwissenschaften oder angrenzenden Naturwissenschaften. Idealerweise suchen wir jemanden mit guten Kenntnissen in numerischer Modellierung. Kenntnisse in der Beschreibung von Strömungs- und Transportprozessen und/oder biogechemischer Reaktionsraten sind ebenfalls wünschenswert.
Zusatzinformationen
Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik, daher begrüßen wir ausdrücklich die Bewerbung von qualifizierten Frauen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne:
Martin Thullner
martin.thullner@ufz.de

Einsendeschluss:
31. Juli 2016

Arbeitsort: Leipzig
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Portal.

https://recruitingapp-5128.de.umantis.com/Vacancies/804/Application/New/1




TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.