Konzeption und Konstruktion eines Prüfstands für die Ultraschall-Zerspanung

Was Sie erwarten können
Im Bereich der Zerspanungstechnik von Leichtbauwerkstoffen beschäftigt sich das Fraunhofer IPA mit der Ultraschallüberlagerung von Trennprozessen (Ziel: Prozesskraftreduktion). Um dazu das Schwingungsverhalten der Werkzeuge vorhersagen und analysieren zu können, soll eine Vorrichtung für die Integration der vorhandenen Aktorik innerhalb eines Versuchsaufbaus umgesetzt werden.

Inhalte:

-Einarbeitung in den aktuellen Stand der Technik
-Konzeption eines Versuchsaufbaus
-Begleitend: Modellierung des Schwingverhaltens (ANSYS)
-Inbetriebnahme und Beurteilung der Prozessstabilität
-Dokumentation und Auswertung


Die Arbeit beinhaltet hauptsächlich konstruktive sowie simulative Arbeitspakete, wobei auch ein sich anschließender experimenteller Anteil denkbar ist. Die Abschlussarbeit kann deshalb je nach Umfang sowohl als Bachelor-, Studien- oder Masterarbeit durchgeführt werden.

Beginn der Arbeit: Baldmöglichst bzw. nach Absprache.



Weitere Informationen

Unternehmen
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.
Abschlussart
Bachelorarbeit / Masterarbeit
Ansprechpartner/in
Name: Herr Michael Grupp
Branche
Maschinenbau und Betriebstechnik
Anforderungen
Was Sie mitbringen

-Studium der Fachrichtungen Maschinenbau, Automatisierungstechnik, o.ä.
-Erfahrung im Umgang mit 3D-CAD Software
-Zusätzliche Erfahrung im Bereich der Schwingungssimulation ist wünschenswert
-Motivation sich in neue Themenbereiche einzuarbeiten
-Selbstständiges Arbeiten
-Hohe Arbeitsbereitschaft
Zusatzinformationen
Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich über das Fraunhofer Online-Portal und beziehen sich dabei auf Thesius.

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/26304/Application/New/1

Kennziffer: IPA-2016-197



TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.