Entwicklung Von Integrierten Analogen Low-power, High-voltage Schaltungsblöcken Für Den Einsatz In Einem Treiber-asic Für Piezoelektrische Mikrodosierpumpen

In den Projekten ADMONT und Smartpump werden Mikrodosier-Systeme für mobile Sensor-Anwendungen implementiert. Ziel dieser Mikrodosier-Systeme ist die akkurate Dosierung von Fluiden und Gasen im Bereich weniger Micro-bis Nanoliter. Silizium Mikrodosierpumpen bedürfen, abhängig vom Anwendungszweck, Treibern die hinsichtlich maximaler Energie (Spannung) und Frequenz Möglichkeiten der Adaptierbarkeit aufweisen.

Im Rahmen dieser Abschlussarbeit sollen verschiedene state-of-the-art low power Schaltungsblöcke für einen Power Management ASIC in einer 0.35um Hochspannungs-Technologie entwickelt werden. Dabei soll der vollständige Design Flow von Device-Auswahl über Design, Simulation und Layout in Cadence Virtuoso/ADE erarbeitet werden.
Das Projekt soll im Rahmen einer 6-monatigen Masterarbeit in Vollzeit durchgeführt werden.



Weitere Informationen

Unternehmen
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.
Abschlussart
Masterarbeit
Ansprechpartner/in
Bernadette Kinzel | email: Bernadette.kinzel@emft.fraunhofer.de | Telefon: +49 89 54759 629
Branche
Forschung und Entwicklung
Anforderungen
• Studium Elektrotechnik oder vergleichbares Studium
• Erste Erfahrungen mit der Cadence Virtuoso Design Umgebung
• Erste Erfahrung mit analogem Schaltungsdesign
Zusatzinformationen
Die Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper-Technologien (EMFT) forscht und entwickelt Technologien und Lösungen im Bereich der Mikroelektronik und Mikrosystemtechnologie. Die Fraunhofer EMFT verfolgt einen interdisziplinären Ansatz und kombiniert traditionelle Silizium-Halbleitertechnologien mit MEMS, Mikrofluidik, Systemintegration und flexibler Elektronik. Der Fokus dabei liegt nicht auf Miniaturisierung allein, sondern vor allem auf der heterogenen Technologieintegration und der Entwicklung intelligenter Systeme, um neuartige Lösungen und Produkte für den alltäglichen Gebrauch zu ermöglichen.

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist auf 6 Monate befristet. Nach Bedarf wird verlängert.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Die Fraunhofer-Gesellschaft bietet Ihnen ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm und einen exzellenten Fachinformationsservice. Die Vereinbarung von Familie und Beruf ist uns ein wichtiges Anliegen. Fraunhofer bietet verschiedene Arbeitszeitmodelle, Gleitzeitregelungen, Kinderkrippe, Mit-Kind-Büros, Notbetreuung und Homecare-Eldercare an.

Bitte bewerben Sie sich über das Fraunhofer Online-Portal und beziehen sich dabei auf Thesius:

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/26373/Application/New/1


Kennziffer: EMFT-2016-15 Bewerbungsfrist: 30.06.2016



TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.