Entwicklung von Hochtemperatur-Brennstoffzellen-Stacks

Das Institut für Technische Thermodynamik forscht mit über 150 Mitarbeiterinnen auf dem Gebiet effizienter und ressourcenschonender Energiespeicher und Energiewandlungstechnologien der nächsten Generation. Das Spektrum der Arbeiten reicht von theoretischen Studien über grundlagenorientierte Laborarbeiten bis zum Betrieb von Pilotanlagen.

Die Abteilung Elektrochemische Energietechnik arbeitet zusammen mit namenhaften Industrieunternehmen an der Entwicklung von Hochtemperatur-Brennstoffzellen (SOFC) für die mobile und stationäre elektrische Energieversorgung. Dabei liegt der Schwerpunk bei der Weiterentwicklung von SOFC- Stacks, um diese erfolgreich in Systeme für die motorunabhängige Bordstromversorgung in LKWs (sog. SOFC-APU) und für die Hausenergieversorgung (sog. μ-BHKW) betreiben zu können. Im Rahmen dieser Forschungs- und Entwicklungsarbeiten suchen wir laufend Studierende für Praktika, Studienarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten für folgende Aufgabengebiete:

• Voruntersuchung der SOFC Stacks
• Aufbau und Assemblierung von SOFC Stacks
• Elektrochemische Charakterisierung mittels Strom-Spannungskennlinien, elektrochemischer Impedanzspektroskopie und Langzeitmessungen
• Nachuntersuchung mittels Mikroskopie und Materialanalyse
• Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse



Weitere Informationen

Unternehmen
Helmholtz Gemeinschaft
Bereich/Abteilung
DLR-Institut für Technische Thermodynamik
Abschlussart
Bachelorarbeit / Masterarbeit / Diplomarbeit
Ansprechpartner/in
Dr. Michael Lang | Tel.: +49 711 6862605
Branche
Forschung und Entwicklung
Anforderungen
• Student/in der Energietechnik, Werkstoffkunde, Verfahrenstechnik, Chemie, Elektrochemie bzw. Brennstoffzellentechnik
• Freude am praktischen, experimentellen Arbeiten
Zusatzinformationen
Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Beginn
nach Absprache

Dauer
4-6 Monate

DLR-Standort Stuttgart

Kennziffer 01597

Jetzt online bewerben:

https://www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10820/jobid-17526/



TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.