Konzeptionierung eines strahlungsbalancierten Scheibenlasers

Das Institut für Technische Physik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelt Lasersysteme für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt sowie in den Bereichen Sicherheit und Verteidigung. An den Standorten des Instituts in Stuttgart und Lampoldshausen bearbeiten Wissenschaftlerinnen, Ingenieureinnen und Technikerinnen interdisziplinär Fragestellungen aus den Schwerpunktthemen Detektion und Beseitigung von Weltraumschrott, lasergestützte Ferndetektion von Schad- und Gefahrstoffen, Lasereffektoren großer Reichweite und Laserantriebe für die Raumfahrt.

Die Abteilung Festkörperlaser und Nichtlineare Optik befasst sich dabei mit der gezielten Optimierung der Strahlqualität von Festkörperlasern – insbesondere Scheibenlasern – im Dauerstrich- oder Pulsbetrieb sowie deren Leistungsskalierung in den Multi-Kilowatt-Bereich. Ihr Themenfeld wird die Konzipierung eines strahlungsbalancierten Lasers auf Basis eines Scheibenlasers sein. Neben der theoretischen Modellierung werden grundlegende experimentelle Versuche im Vordergrund stehen. Ziel Ihrer Arbeit wird ein vollständiges Modell eines strahlungsbalancierten Lasers und ein Konzept zur experimentellen Umsetzung sein.



Weitere Informationen

Unternehmen
Helmholtz Gemeinschaft
Bereich/Abteilung
DLR-Institut für Technische Physik
Abschlussart
Masterarbeit / Diplomarbeit
Ansprechpartner/in
Dr. Daniel Kolbe | Tel.: +49 711 6862-247
Branche
Forschung und Entwicklung
Anforderungen
• abgeschlossenes Grundstudium der Physik (Vordiplom oder Bachelor)
• Grundkenntnisse in und hohes Interesse an Laserphysik und Optik sind wünschenswert
• Programmierkenntnisse (z.B. C++, MatLab) sind von Vorteil
• idealerweise gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zusatzinformationen
Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Beginn
ab sofort

Dauer
9-12 Monate

DLR-Standort Stuttgart

Kennziffer 01605

Jetzt online bewerben:

https://www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10820/jobid-17534/



TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.