Potenzialanalyse Zur Effizienten Energetischen Nutzung Von Überschussströmen

Die Abteilung Energietechnik bietet ab sofort eine Stelle als Masterand in der Gruppe Energieeffizienz und Systemforschung an. Ziel der Masterarbeit ist die Entwicklung eines Modells zur Ermittlung und Bewertung des Potenzials der Nutzung von im Überschuss vorhandenen (Rest-)Stoffströmen zur Nutzung in den Sektoren Strom und Wärme.

Ihre Aufgaben
• Recherche zu existierenden im Überschuss vorhandenen Stoffströmen und zum Stand der Technik
• Anwendung von bestehenden Modellen und ihre Weiterentwicklung im Kontext der Masterarbeit
• Aufbereitung der recherchierten Daten
• Auswertung und Diskussion der Ergebnisse
• Unterstützung im Tagesgeschäft



Weitere Informationen

Unternehmen
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.
Bereich/Abteilung
Fraunhofer UMSICHT
Abschlussart
Masterarbeit
Ansprechpartner/in
Name: Herr Benedikt Meyer| Tel.: +49 (0) 9661 908-447
Branche
Forschung und Entwicklung
Anforderungen
• Studium im Bereich Energietechnik, Umwelttechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare Fachrichtung
• ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
• sicherer Umgang mit allen gängigen Computeranwendungen (MS Office)
• sicherer Umgang mit Matlab Simulink
• zuverlässige selbstständige Arbeitsweise
• wissenschaftliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache

Wir wünschen uns eine engagierte Persönlichkeit mit selbständiger, zielorientierter und strukturierter Arbeitsweise. Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Belastbarkeit, Kreativität und Flexibilität sowie Teamfähigkeit setzen wir voraus.
Zusatzinformationen
Was Sie erwarten können

• ein freundliches und kreatives Arbeitsklima
• vielfältige Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung
• ein innovatives Forschungsumfeld mit Industrienähe
• Gestaltungsfreiraum in der Forschung

Die Stelle ist auf 6 Monate befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Das Fraunhofer Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik in Sulzbach-Rosenberg betreibt angewandte Forschung, entwickelt innovative Technologien für öffentliche und industrielle Auftraggeber und setzt diese in marktfähige Produkte und Verfahren um. Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum sowie ein innovatives Forschungsumfeld und Industrienähe.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter der Angabe der Kennziffer an:
Fraunhofer UMSICHT
Institutsteil Sulzbach-Rosenberg
An der Maxhütte 1
92237 Sulzbach-Rosenberg

oder bewerben Sie sich direkt online über das Fraunhofer Bewerber-Portal

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/25981/Application/New/1

Kennziffer: UMSICHT-SuRo-2016-13




TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.