Entwurf und Analyse einer forward-error-correction für eine bestehende optisch-drahtlose Verbindung

Optisch-drahtlose Systeme bieten mit niedrigen Ressourcen echtzeitfähige Systeme für industrielle Anwendungen. In der Industrie sind Datenintegrität wie auch Reichweite des Links wichtige Kernpunkte. Die Verwendung von Forward-Error-Correction bietet unter Hinzufügen eines vergleichsweise geringen Overheads an Daten eine erhöhte Fehlertoleranz und bessere Link-Performance. Das Fraunhofer IPMS ist auf dem Gebiet der optisch drahtlosen Kommunikation tätig. Es sollen Konzepte untersucht werden, anhand derer eine bestehende drahtlose Verbindung mit einer Fehlerkorrektur erweitert werden kann. Die Konzepte sollen per Matlab untersucht und bewertet werden. Auf einer zugeschnittenen Evaluierungsplattform wird das Verfahren umgesetzt und mit den Simulationswerten verglichen.

Ihre Aufgaben:

• Erstellung und Analyse von Konzepten zur Fehlerkorrektur für optische Übertragungen
• Simulation und Analyse in Matlab
• Umsetzung des ausgewählten Verfahrens in VHDL
• Implementierung auf dem FPGA und Test in Hardware
• Auswertung der Messdaten im Vergleich zur Simulation



Weitere Informationen

Unternehmen
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.
Bereich/Abteilung
Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme
Abschlussart
Masterarbeit / Diplomarbeit
Ansprechpartner/in
Name: Herr Alexander Noack | Tel.: 0351/8823-287
Branche
Forschung und Entwicklung
Anforderungen
• Studium der Fachrichtungen: Elektrotechnik, Informatik oder Nachrichtentechnik
• Vorteilhaft für diese Arbeit sind Kenntnisse im digitalen Schaltkreisdesign sowie der Beschreibungssprachen wie VHDL oder Verilog
• Interesse an optischer Kommunikation
Zusatzinformationen
Die Prüfungsleistung erfolgt über die Anbindung an eine deutsche Fachhochschule bzw. Universität und richtet sich nach dem jeweiligen Landeshochschulgesetzt. Die Durchführung der wissenschaftlichen Arbeit ist im Geschäftsfeld »Wireless Microsystems« am Fraunhofer IPMS vorgesehen.

Dieses Thema kann auch im Rahmen einer Studienarbeit bearbeitet werden.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Fraunhofer Online-Bewerberportal:

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/25761/Application/New/1

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Thesius

http://www.ipms.fraunhofer.de

Kennziffer: IPMS-2016-21



TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.