Erarbeitung von Lösungsvorschlägen für integrierte Temperatursensoren

Temperatursensoren werden für viele integrierte Schaltungen zur Kalibrierung oder als Sensor selbst benötigt. Der Sensor sollte möglichst wenig Leistung benötigen und eine Abweichung der Temperatur von ein Grad aufweisen. In dieser Arbeit sollen verschiedene Lösungsansätze untersucht und danach eine ausgewählte Schaltung in einer vorgegeben Technologie realisiert werden.

Ihre Aufgaben:

• Literaturstudium mit einer Aufstellung von Lösungsmöglichkeiten und deren Bewertung
• Implementierung einer ausgewählten Lösung
• Simulation und Verifikation der Lösung im Verbund
• Erstellung eines Ergebnisberichtes



Weitere Informationen

Unternehmen
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.
Bereich/Abteilung
Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme
Abschlussart
Bachelorarbeit / Masterarbeit / Diplomarbeit
Ansprechpartner/in
Herr Hans-Jürgen Holland - Tel.: 0351/8823-215
Branche
Forschung und Entwicklung
Anforderungen
• Studium der Elektrotechnik (FH, Uni)
• Erfahrungen mit Cadence-Tools
Zusatzinformationen
Die Prüfungsleistung erfolgt über die Anbindung an eine deutsche Fachhochschule bzw. Universität und richtet sich nach dem jeweiligen Landeshochschulgesetzt. Die Durchführung der wissenschaftlichen Arbeit ist im Geschäftsfeld »Wireless Microsystems« am Fraunhofer IPMS vorgesehen.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Fraunhofer Online-Bewerberportal:

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/25770/Application/New/1

http://www.ipms.fraunhofer.de

Kennziffer: IPMS-2016-27



TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.