Einführung einer ziehenden Fertigung

Im Zuge der zu beobachtenden Entwicklung auf dem Markt hin zu immer mehr individualisierten Produkten in kleinen Chargen und in einer großen Vielfalt stehen die Unternehmen vor der Herausforderung ihre Produktionsprozesse dabei schlank und wirtschaftlich zu gestalten. Wichtige Zielstellungen sind dabei die Erhaltung einer hohen Liefertreue, kurze Lieferzeiten und geringe Bestände.
Die Abteilung Produktionsmanagement am Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU in Chemnitz entwickelt daher u.a. Strategien und technische Lösungen zur Optimierung von Produktionsprozessen.
Die Arbeit erfolgt in Zusammenarbeit mit einem Chemnitzer Unternehmen, welches hochpräzise Zerspanungsteile für die Medizintechnik, Sporttechnik, Luft- und Raumfahrt sowie andere Branchen fertigt.

Was Sie erwarten können

• Mitarbeit an einem innovativen Thema mit fachlicher Unterstützung und Betreuung seitens des Instituts und des Industriepartners
• Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit an einer außeruniversitären Einrichtung der angewandten Forschung

Ihre Aufgaben

• Eine umfassende Prozessanalyse des Auftragsdurchlaufs
• Recherche und Bewertung von Konzepten der ziehenden Fertigung
• Ausarbeitung eines Lösungsvorschlags für das betrachtete Unternehmen



Weitere Informationen

Unternehmen
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.
Bereich/Abteilung
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU
Abschlussart
Bachelorarbeit / Masterarbeit / Diplomarbeit
Ansprechpartner/in
Name: Herr Herr Büttner, Thomas | Thomas.Buettner@iwu.fraunhofer.de
Branche
Forschung und Entwicklung
Anforderungen
• Wirtschafts-, Ingenieurstudium, oder andere geeignete Studiengänge
• Kenntnisse im Produktionsmanagement
• Grundkenntnisse zu Methoden des Lean Managements von Vorteil
• Kreative, selbstständige und engagierte Arbeitsweise
Zusatzinformationen
Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

http://www.iwu.fraunhofer.de

Kennziffer: IWU_ARB_113

Jetzt online bewerben:

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/25958/Application/New/1



TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.