Herstellung von Metall-FVK-Mischverbindungen an Profilbauteilen

Im Rahmen eines aktuellen Forschungsvorhabens wurde eine Technologie zur Herstellung von Metall-FVK-Mischverbindungen an Blechkomponenten untersucht. Diese Technologie soll jetzt entsprechend auf die Verbindung von Profilen übertragen werden. Dafür sollen entsprechende Lösungskonzepte erarbeitet und eine ausgewählte Variante, praktisch, in systematischen experimentellen Untersuchungen überprüft werden.

Was Sie erwarten können

• Verwirklichung eigener Ideen
• Mitarbeit an interessanten Forschungs- und Industrieprojekten
• Campusnähe- und flexible Zeiteinteilung

Inhalt der Arbeit sollen für die Lösung der Problemstellung folgende Arbeitspakete sein

• Literaturrecherche bzw. Erfassung des Stand der Technik
• Planung der Versuche
• konstruktive Umsetzung eines Versuchsstandes
• Durchführung von praktischen Versuchen zum Fügen der Komponenten
• Analyse der hergestellten Verbindungen hinsichtlich der mechanischen Eigenschaften
• Durchführung von metallografischen Untersuchungen
• Auswertung der Versuche



Weitere Informationen

Unternehmen
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.
Bereich/Abteilung
Fraunhofer–Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU
Abschlussart
Bachelorarbeit / Masterarbeit / Diplomarbeit
Ansprechpartner/in
Dipl.-Ing. (FH) Gerd Töberling | Tel.: +49 371 5397-1551 | Gerd.Toeberling@iwu.fraunhofer.de
Branche
Forschung und Entwicklung
Anforderungen
Sie studieren in einem technischen Studiengang (Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Produktionstechnik, Kunststofftechnik etc.) und verfügen über ein gutes allgemeines technisches Verständnis. Die Bereitschaft zur eigenständigen Bearbeitung und der sichere Umgang mit Office-Anwendungen sind zu erwarten. Grundkenntnisse im Bereich der Kunststofftechnik und oder Fügetechnik sind wünschenswert.
Zusatzinformationen
Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

http://www.iwu.fraunhofer.de

Kennziffer: IWU_ARB_112 Bewerbungsfrist: 01.07.2016

Jetzt online bewerben:

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/25950/Application/New/1



TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.