Untersuchung von Single Photon Avalanche Dioden

Das Fraunhofer IMS führt Forschung, Entwicklung und Pilotfertigung mikroelektronischer Lösungen durch. Zur Herstellung mikroelektronischer Schaltungen wird der CMOS- Integrationsprozess verwendet. Ein Bestandteil des Integrationsprozesses ist die Entwicklung von elektronischen Baulementen. Zu diesen gehören zum Beispiel Kapazitäten, Transistoren oder Dioden.

Zur Detektion von Licht werden vorwiegend Photodioden verwendet. Eine Photodiode kann auch als Single Photon Avalanche Diode (SPAD) betrieben werden, wodurch sogar einzelne Photonen detektiert werden können. Aufgrund dieser extremen Empfindlichkeit und der hohen Geschwindigkeit von SPADs sind diese sehr begehrte Detektoren. Die Empfindlichkeit einer SPAD muss je nach Anwendungsgebiet optimiert werden. Dafür ist jedoch eine Anpassung des CMOS-Integrationsprozesses notwendig.

Das Ziel dieser Arbeit ist die Untersuchung der Grenzen der Empfindlichkeit von SPADs auf Basis eines vorhandenen CMOS-Integrationsprozesses. Die Untersuchungen sollen mit Hilfe von Simulationen sowie elektrischen und optischen Messungen durchgeführt werden.



Weitere Informationen

Unternehmen
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.
Bereich/Abteilung
Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS
Abschlussart
Bachelorarbeit
Ansprechpartner/in
Anja Schwarzkopf | Telefon: +49 203 3783 - 2913 | E-Mail: personal@ims.fraunhofer.de
Branche
Forschung und Entwicklung
Anforderungen
• Studium der Elektrotechnik, der Physik oder eines anderen technischen/naturwissenschaftlichen Studiengangs
• Kenntnisse auf dem Gebiet Halbleiterphysik
• Eigenständige, organisierte und sorgfältige Arbeitsweise
• Gute Kenntnisse der deutschen oder englischen Sprache
Zusatzinformationen
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den folgenden Link:

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/25854/Application/New/1

Bewerbungen per Email oder Post können wir leider nicht berücksichtigen.

http://www.ims.fraunhofer.de

Kennziffer: IMS-2016-40



TIPP: Dein Profil wird dem Unternehmen übermittelt. Erziele einen besseren Eindruck, indem Du es vollständig ausfüllst.