Erste Klausur im Bio Studium: Botanik



  • Hey, ich bin langsam am verzweifeln. Wir schreiben in ein paar Wochen die erste Klausur im Studium und es ist SO viel zum Lernen, dass ich mir denke, dass kann doch gar nicht sein? Gerade die Botanik Klausur hat es in sich und die Durchfallquote soll ziemlich hoch sein. Ist es gängig, dass Profs im ersten Semester so durchsieben?



  • Hey lolo,

    wie ist es denn gelaufen? Zum Semesterstart ist es immer ein bisschen schwierig. Um deine Frage zu beantworten: Ich glaube nicht, dass Professoren gezielt mit schwierigen Klausuren aussieben um "schlechte" Studierende auszusortieren. Ich denke, dass einfach der Wechsel vom Gymnasium an die Uni ziemlich heftig ist. Die Klausuren sind ja wirklich kaum mit den Klassenarbeiten zu vergleichen. Lass dich auf jeden Fall nicht unterkriegen! Sobald man mehr im Uni-Alltag drin ist, werden die Noten auch sicher besser, wenn du dir das für dich richtige Studienfach ausgesucht hast. Lass den Kopf nicht hängen!



  • Hey, danke der Nachfrage! Ja ich hab bestanden, ist zwar jetzt wirklich nicht so gut mit 2.3 aber der Schnitt war bei 2.9 und durchgefallen sind tatsächlich viele! Wir kriegen nur die absoluten Zahlen aber ich hab' kurz geschaut und es sind wirklich 20% durchgefallen! Das ist doch ziemlich viel oder? Ich hoffe dass ich nächstes Semester besser werde und es mir leichter fällt. Den Druck brauche ich mir ja selbst nicht noch zu erhöhen. Sind solche Durchfallquoten normal?


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Thesius Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.