Thema Bachelorarbeit Social Media und Mentale Gesundheit



  • Meine Bachelorthesis schreibe ich im Rahmen des Bereichs Marketing.
    Meine Themenrichtung ist Social Media in Verbindung mit Mentaler Gesundheit. Ich würde den Fokus auch auf Kinder und Junge Erwachsene legen. Ich habe dazu schon massenhaft viel gelesen und diese Thematik ist brennend interessant für mich.

    Meine Schwierigkeit an der Stelle ist, dass ich Probleme habe das in die betriebswirtschaftliche Schiene zu packen, da es bis jetzt sehr sehr psychologisch ist.

    Ich habe mich viel mit Neuromarketing und Marketingpsychologie und Marktpsychologie auseinandergesetzt aber irgendwie komme ich da trotzdem auf keine Themenidee mit, kann meine Social Media/Mentale Gesundheit Idee mit diesen 3 Ansätzen nicht verknüpfen.

    Hätte irgendjemand eine Idee wie ich das irgendwie BWL-passender gestalten könnte?

    Ich wäre überaus dankbar für jegliche Gedanken :)



  • Hi Eli (Elin?),

    das ist wirklich ein interessantes Thema. Was mir spontan als mögliches verbindendes Element eingefallen ist: Betriebliches Gesundheitsmanangement, kurz BGM. Das wird für Unternehmen ja immer mehr zur Pflicht.

    Damit hast Du den Schwerpunkt zwar nicht auf Kindern, aber es könnte ein verbindendes Element zwischen den anderen drei Bereichen sein... Vielleicht kannst Du da ja mal drüber nachdenken?



  • @babsili oh vielen dank, habe gar nicht mit so einer schnellen Antwort gerechnet! das ist vielleicht echt ein passabler Anknüpfungspunkt, wobei das spontan bei mir gedanklich in Richtung Personal abrutscht oder? Aber ich mache mich mal schlau darüber :) ganz lieben dank! :)


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Thesius Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.